der Heckumbau

der Heckumbau

da ich nur solo fahre ist der Soziussitz zwar nett anzuschauen mit dem Gepäckträger, nur kommt mir halt auch kein Topcase an die GS…

von der Seite nett anzusehen

Die Koffer sind auf Reisen immer dran und der 350er Drybag kommt einfach oben drauf…

schon wieder mal in Italien 😉

Trotzdem kam mir vor längerem Mal der Gedanke: weg mit dem Sitz, her mit der Transportmöglichkeit. Und nachdem ich im GS Forum günstig an eine fast ungebrauchte Gepäckplatte kam, ging das auch schon los…

hier noch mit dem Gepäckträger
hier schon ohne…
und eine Klappe hat das Ding auch…

Was aber echt klasse ist, man hat eine „ebene“ Ladefläche mit den Koffern, und muss nicht mehr den Drybag verbiegen, der passt 1A drauf.

Top! So muss das sein…

Und für einen Solisten wie mich genau das richtige!

4 Gedanken zu „der Heckumbau

  1. Servus Michi,
    Super Umbau, klasse.
    Da ich ebenfalls Solist bin suche ich sowas schon seit Jahren für mein Diescherle. Da sieht die Fuhre selbst mit nem Topcase schnieke und nicht wie mit nem UFO aufgeblasen aus.
    Allzeit gute Fahrt, Bernd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.